® Liebe Chaptermitglieder/Innen und Gastfahrer/Innen Nehmt euch einen Augenblick Zeit und lest den nachfolgenden Hinweis sorgfältig durch. Jeder kann sicher einige Tipps für eine unfallfreie Saison gebrauchen. Dies gilt sowohl für Gastfahrer, welche die lokalen Gepflogenheiten (noch) nicht kennen, als auch für Neumitglieder im Chapter. Die meisten von euch sind schon in grösseren oder kleineren Gruppen gefahren. Ihr habt dabei sicherlich ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Konvoi fahren erfordert Konzentration und Disziplin. Konvoi fahren ermüdet. Man fühlt sich oftmals zu sicher und man wird fast ein wenig hypnotisiert vom Rücklicht des Vorderbikers. Besonders bei grossen Gruppen werden oftmals Kreuzungen gesichert und abgesperrt. Hier soll aber auf keinen Fall ein Wegerecht erzwungen werden. Das Strassenverkehrsgesetz ist jedoch klar. "Wenn geschlossene Kolonnen von Fahrzeugen, … , eine Fahrbahn überqueren, dürfen sie nicht unterbrochen werden. Bei Verzweigungen ist ihnen nach Möglichkeit der Vortritt zu gewähren. " Art. 26 Abs 1 VRV - Somit ist die Möglichkeit gegeben, unseren geschlossenen Verkehrsverbund zu schützen, indem man andere Verkehrsteilnehmer mit sichernden Fahrern darauf aufmerksam macht, aber erst, sobald der andere Verkehr dies zulässt. Die Teilnehmer am Konvoi bleiben aber trotzdem für sich selbst verantwortlich. Immer wieder kommt es vor, dass ungeduldige Autofahrer in einen Verbund einbrechen wollen. Dies führt zu gefährlichen Situationen. Die sichernden Fahrer müssen also gut absperren und sich nicht abdrängen lassen, wenn schon gesichert wird. Vergesst bitte nicht, dass wir uns in einer schwachen Position befinden, da wir die schützende Knautschzone eines Personenwagens nicht haben. Und abgesehen von gesundheitlichen oder rechtlichen Konsequenzen wäre es doch ein Jammer, einen Schaden am Motorrad beklagen zu müssen. Die Road Rules Allgemeine Grundregeln Versetzt fahren Geschwindigkeit nach dem Fahrzeug hinten ausrichten. Im Rückspiegel kontrollieren Position im Konvoi beibehalten. nicht überholen Langsame Fahrzeuge fahren am Anfang des Konvois. Wer den Konvoi verlassen will, meldet sich vorher beim Konvoi-Führer ab.